Leider habe ich in diesem Jahr nur kleine Projekte geschafft – und ein größeres: das folgende Promenadenkleid.
Pünktlich zum Wave-Gotik-Treffen in Leipzig (Pfingsten) war es fertig. Der Schnitt entstammt erneut der Natural Form Ära. (Was für mich bedeutet, dass ich dringend wieder an Bürzel-Kleidern arbeiten muss ;-))
Materialien: Taft, Tüllspitze und Spitzenborte.
Da ich die „flach-sackige“ Hinteransicht bei manchen NF-Klamotten nicht mag, hab ich hier die Butterfly-Train von Truly Victorian verwendet.

schNF_2013_1_bearb2_blog

schNF_2013_3_bearb1_blog

Advertisements